HÜPFBURG

Der Kreisjugendring verleiht seit mehreren Jahren eine Hüpfburg an Jugendgruppen, Vereine aber auch an gewerbliche Nutzer, sofern diese verfügbar ist.

Die Hüpfburg hat eine Größe von 6,00 m x 7,30 m x 7,00 m. Hier fiinden Sie nützliche Tipps zum Aufbau/Abbau der Hüpfburg. Während der gesamten Betriebszeit ist eine Beaufsichtigung durch einen eingewiesenen Erwachsenen erforderlich.

Um den Ansturm auf die Hüpfburg so fair wie möglich zu gestalten, kann man diese immer ab dem 1. November für das nächste Jahr reservieren. Dies ist ausschließlich in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes Hof möglich.

Die Entleihpreise betragen:

  •  für Mitgliedsgruppen/JuLeiCa-Inhaber 50,00 €
  •  für sonstige Vereine 100,00 € und
  •  für gewerbliche Nutzer 250,00 €

für jeden Tag der Nutzung.

Die Verantwortung für den Auf- und Abbau sowie den Betrieb der Hüpfburg liegt beim Entleiher.

Nach der Reservierung ist der Überlassungsvertrag herunterzuladen und bis spätestens zwei Wochen nach der Reservierung (Terminzusage) an die Geschäftsstelle zurückzusenden!
Wenn der Überlassungsvertrag nicht zwei Wochen nach der Reservierung vorliegt, kann die Hüpfburg anderweitig vergeben werden.

 

Die Hüpfburg ist bei Daniel Schaller in Schwarzenbach a. d. Saale (Adresse und Telefonnummer kann in der Geschäftsstelle erfragt werden) untergebracht und kann nach vorheriger Rücksprache dort abgeholt werden. Für eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 30,00 € bzw. 50,00 € wird die Hüpfburg auch geliefert und wieder abgeholt.

Wir weisen darauf hin, dass die Hüpfburg ausschließlich an Jugendorganisationen, welche Mitglied im Kreisjugendring Hof sind und JuLeiCa Inhaber zum Preis von 50,00 € vermietet wird. Sollte sich herausstellen, dass die Hüpfburg über eine Jugendorganisation gemietet wurde, jedoch ganz wo anders steht, wird der volle Betrag von 100,00 € bzw. 250,00 € fällig. Der Kreisjugendring Hof behält sich vor, die Hüpfburg nicht mehr an diese Jugendorganisation zu vermieten.

Huepfburg